Den Jugendgemeinderat Filderstadt gibt es schon seit 30 Jahren. Es ist toll, wenn sich junge Menschen in ihrer Gemeinde und ihrem Umfeld engagieren. Im Jugendgemeinderat können sie ihre Anliegen vorbringen, neue Ideen einbringen und etwas für die Jugend in Filderstadt bewegen. Demnächst steht wieder die Wahl zum Jugendgemeinderat an. Wir hoffen auf eine intensive Wahlbeteiligung.
Wer sich schon in jungen Jahren engagiert und sich für andere einsetzt, macht das manchmal auch gerne in der Zukunft weiter, auf andere Weise. Und dieses Engagement sollten wir alle würdigen. Meckern und kritisieren ist immer einfach. Aber sich einsetzen und bewegen erfordert Zeit, Bereitschaft, Energie und manchmal auch ein bisschen Mut. Daher freute sich  Stadtrat und Kreisrat Richard Briem sehr, als er beim esg Herbstfest „Tolle Knolle“ dem ehemaligen Jugendgemeinderat Florian Wußmann seine Glückwünsche zum neuen Amt im Vorstand des Schulfördervereins überbringen konnte. Florian machte vor zwei Jahren sein Abitur am esg, studiert nun, und setzt sich jetzt aber weiterhin für die Belange der Schüler an seiner ehemaligen Schule ein, und zwar als 2. Vorsitzender des Schulfördervereins. Er will das Amt von der Seite der Schülerschaft aus gesehen zusätzlich beleben. Der Stadtverband der Freien Wähler gratuliert ebenfalls und wünscht alles Gute und viel Erfolg auf diesem neuen Weg.

Stadt- und Kreisrat Richard Briem überbringt die Glückwünsche der Fraktion der Freien Wähler an den ehemaligen Jugendgemeinderat Florian Wußmann zu seinem neuen Amt im Vorstand des Schulfördervereins am esg.

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 28.09.2018
    Gemüsehof Hörz in Bonlanden um 18.30 Uhr Gespräch mit den Freien Wählern Filderstadt zum Flächennutzungsplan
    • 11.10.2018
    Firmenbesuch bei Boss mit den Freien Wählern Filderstadt um 15.30 Uhr
    • 15.10.2018
    Regionalkonferenz der Freien Wähler bei Firma Festo, Esslingen (Ruiter Str. 82)