Zu den Planungen des neuen Kinderhauses in Sielmingen gibt es neben der Frage nach der ausreichenden Größe des Festplatzes zahlreiche Einwendungen der Anwohnerschaft. Die Freie Wähler Fraktion möchte, dass diese Einwendungen bei den weiteren Planungen berücksichtigt werden. Insbesondere beantragen wir, dass zur Veranschaulichung der Größe des geplanten Baukörpers vor Ort ein Schnurgerüst aufgestellt wird und die angemahnte Parkierungs- und Durchfahrtssituation bedacht wird.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels